Zeremonien in Deutschland

Chuchuhuasi (maytenus macrocarpa)

wird im Amazonasgebiet erfolgreich angewendet bei der Heilung von:

  • Knochen Defizienz (Schwache Knochen, brüchige Knochen, verminderte Blutbildung im Knochenmark oder Knochenbrüchen)
  • Blut Defizienz (Verminderte oder erhöhte Blutgerinnung, verminderte Sauerstoff-  oder Nahrungsaufnahme im Blut oder sonst. Blutanomalien)
  • Blutdruckanomalien
  • Herzschwäche
  • Arthritis
  • Chronischer Migräne und Verspannungszuständen

Chuchuhuasi wirkt allgemein resistenzsteigernd, erhöht die Durchblutung in den Organen und wirkt damit auch tonisch. Die regelmäßige Einnahme von Chuchuhuasi wirkt intelligenz-fördernd, macht gelassen und stimmt positiv.